Artemide Pipe LED dimmbare Stehleuchte

Special Price: 1.471,08 $ Regular Price: 1.794,00 $
SCHÄTZUNG ANFORDERN
Wir senden Ihnen unser bestes Angebot
Qty
If you buy today delivery scheduled from 15/04/2020 to 13/05/2020
Stehleuchte von Artemide, eine italienische Marke, die 1960 von Ernesto Gismondi gegründet wurde. Heute bedeutet Artemide guten Geschmack und Design, Tradition und Innovation. Artemide-Lampen gelten als Symbol für Lichtplanung. Einige Sammlungen werden in den berühmtesten Museen der Welt gezeigt. Artemide hat dem Made in Italy Design und der Geschichte des internationalen Designs seit jeher Wert beigemessen. Stehleuchte gemacht aus Polycarbonat entworfen von Herzog & de Meuron. Dimmer am Körper - Lichtausstrahlung: diffuses Licht und direkt - Innenbereich - LED Lebensdauer: 50.000 h - Bestehend aus einem starren Unterteil und einem höheren Teil einstellbar. Artemide Pipe LED dimmbare Stehleuchte 220 volt
Brand Artemide
Designer Herzog & de Meuron
Montage Zu montieren
Material Polycarbonat
Eigenschaften Stehleuchte Polycarbonat Artemide Herzog & de Meuron - Dimmer am Körper - Lichtausstrahlung: diffuses Licht und direkt - Innenbereich - LED Lebensdauer: 50.000 h - Bestehend aus einem starren Unterteil und einem höheren Teil einstellbar - Artemide Pipe LED dimmbare Stehleuchte 220 volt
Glühbirne Inbegriffen
Glühbirne Merkmale LED 2700K 27W 1763lm CRI=90
Schutzgrad Ip IP 20
Angriffslampe E5
Spannung 220 Volt
Höhe CM 218.6
Tiefe CM 30
Breite CM 30
You're reviewing: Artemide Pipe LED dimmbare Stehleuchte
Gismondi gegründet wurde. Artemide-Produkte werden in 98 Ländern mit 5 Produktionsstätten in Italien, Frankreich, Ungarn und Kanada vertrieben. Heute stellen die Kollektionen von Artemide ein Treffen zwischen Technologie und altem Wissen dar, das perfektes Ausdruck nachhaltiger Gestaltung ist. Heute bedeutet Artemide guten Geschmack und Design, Tradition und Innovation. Artemide-Lampen gelten als Symbol für Lichtplanung. Einige Sammlungen werden in den berühmtesten Museen der Welt gezeigt. Artemide hat dem Made in Italy Design und der Geschichte des internationalen Designs seit jeher Wert beigemessen.

View other products by this brand...
Die beiden Architekten schlossen 1975 an der ETH Zürich und der Harvard University ab. Beide arbeiten neben der Lehre und der beruflichen Tätigkeit; sie waren von 1989 bis 1994 Dozenten an der Harvard und von 1999 an der ETH Basel. Ihr Ruhm ist vor allem auf den Umbau des Londoner Kraftwerks Bankside in die Tate Modern zurückzuführen. Im Jahr 2002 entwarfen sie die Allianz Arena mit einer sehr großen Tiefgarage, der größten in Europa, das Fassadendach wurde aus recycelbarem Material gefertigt. Sie lehrten beide von 1989 bis 1994 in Harvard und von 1999 an der ETH Basel. Am 21. Februar 2007 erhielten Herzog und De Meuron in London die Royal Gold Medal 2007 als Anerkennung für den Beitrag der beiden Designer für Städte und Architektur auf der ganzen Welt, von ihren ersten Arbeiten in der Schweiz bis hin zu den jüngsten Arbeiten in Barcelona und Tokio.

View other products by this designer...
(* Pflichtfelder)