Artemide Castore 14 dimmbare Pendelleuchte

Special Price: 186,96 $ Regular Price: 228,00 $
SCHÄTZUNG ANFORDERN
Wir senden Ihnen unser bestes Angebot
Qty
If you buy today delivery scheduled from 23/04/2020 to 21/05/2020
Hängeleuchte von Artemide, eine italienische Marke, die 1960 von Ernesto Gismondi gegründet wurde. Heute bedeutet Artemide guten Geschmack und Design, Tradition und Innovation. Artemide-Lampen gelten als Symbol für Lichtplanung. Einige Sammlungen werden in den berühmtesten Museen der Welt gezeigt. Artemide hat dem Made in Italy Design und der Geschichte des internationalen Designs seit jeher Wert beigemessen. Hängeleuchte gemacht aus Glas entworfen von Michele De Lucchi. Dimmbar - Lichtausstrahlung: diffuses Licht - Innenbereich - Maximale Höhe von der Decke: 200 cm. Artemide Castore 14 dimmbare Pendelleuchte 220 volt
Brand Artemide
Designer Michele De Lucchi
Montage Zu montieren
Material Glas
Eigenschaften Hängeleuchte Glas Artemide Michele De Lucchi - Dimmbar - Lichtausstrahlung: diffuses Licht - Innenbereich - Maximale Höhe von der Decke: 200 cm - Artemide Castore 14 dimmbare Pendelleuchte 220 volt
Glühbirne Ausgeschlossen
Glühbirne Merkmale LED 1X 4W E14
Schutzgrad Ip IP 20
Angriffslampe E14
Spannung 220 Volt
Höhe CM 35
Tiefe CM 14
Breite CM 14
You're reviewing: Artemide Castore 14 dimmbare Pendelleuchte
Gismondi gegründet wurde. Artemide-Produkte werden in 98 Ländern mit 5 Produktionsstätten in Italien, Frankreich, Ungarn und Kanada vertrieben. Heute stellen die Kollektionen von Artemide ein Treffen zwischen Technologie und altem Wissen dar, das perfektes Ausdruck nachhaltiger Gestaltung ist. Heute bedeutet Artemide guten Geschmack und Design, Tradition und Innovation. Artemide-Lampen gelten als Symbol für Lichtplanung. Einige Sammlungen werden in den berühmtesten Museen der Welt gezeigt. Artemide hat dem Made in Italy Design und der Geschichte des internationalen Designs seit jeher Wert beigemessen.

View other products by this brand...
Michele De Lucchi ist 1951 in Ferrara geboren. Nachdem er Architektur in Florenz studiert hat, hat er sofort an zum Experimentieren und zur Innovation neigenden Architekturströmungen teilgenommen. Dieses Interesse für den Fortschritt in seinem Bereich hat ihn nie verlassen und es hat sich bald in die Projekte für unterschiedliche große Unternehmen verschoben, wie Siemens, Philips und Compaq im informatischen Bereich, sowie für die Deutsche Bahn, die Telekom und die ENEL (den ersten Stromversorger Italiens) im Bereich Renovierung von Innebereichen. Für den italienischen Design-Riesen Alessi hat Michele De Lucchi die berühmteste Kaffeekanne Pulcina realisiert, die bald zu einer internationalen Institution bei Alessi geworden ist.

View other products by this designer...
(* Pflichtfelder)


We found other products you might like!