Widerrufsrecht

9.1 Gemäß dem Gesetz (Art. 64 des gesetzesvertretenden Dekret Nr. 206 von 2005), wenn der Kunde als Privatperson (d.h. natürliche Personen, bei denen der Zweck der Bestellung nicht einer gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann) gekennzeichnet wird, besteht das Widerrufsrecht beim Auftrag, und das Recht, die bestellten Produkte rückzugeben, ohne Strafe und ohne Angabe von Gründen. Der Kunde muss der eventuelle Widerruf innerhalb 10 Arbeitstage seit der Zustellung dieser Produkte mitteilen.

9.2
 Das im Punkt 9.1 beschriebene Widerrufsrecht muss vom Kunde innerhalb der Frist schriftlich mitgeteilt werden:

  • mit Einschreibebrief an: Bazzurini S.r.l. - Via G.Donizetti, 14 - 25046 Cazzago San Martino (BS) – Italy;
  • mit bescheinigter E-mail an: [email protected] Der Widerruf kann auch per Telegramm oder per Fax mitgeteilt werden an: Bazzurini S.r.l., Nummer +39 (0)30 7731814, aber er muss mit Einschreibebrief oder bescheinigter E-Mail innerhalb 48 Stunden seit der Sendung des Telegramms oder des Faxes bestätigt werden.

9.3 Alle Waren, die rückgesendet werden müssen, müssen vollständig und im originelle Packung eingepackt sein. Sie müssen außerdem vom Kundenservice gerechtfertigt werden. Sobald die Rücksendung gerechtfertigt wird, kann der Kunde die Waren zum folgenden Adresse senden: Bazzurini S.r.l. - Via G.Donizetti, 14 - 25046 Cazzago San Martino (BS) Italien. Packung per Nachnahme wird nicht akzeptiert.

9.4
 Sobald die Waren empfangen werden und ihre Vollständigkeit geprüft wird, wird Bazzurini S.r.l. den Preis der Produkte gemäß der im Punkt 9.5 beschriebenen Bedingungen dem Kunde schnellstmöglich zurückerstatten.

9.5
 Erstattungsbedingungen: „ShopDecor Kredit“; „Zurückerstattung auf Bankkonto“.

9.5.1
 Wenn der Kunde einen „ShopDecor Kredit“ möchte, werden die Waren auf unseren Kosten von unserem Lieferanten abgeholt. Deswegen hat der Kunde keine Pflicht, die Rücksendungskosten zu bezahlen und er hat keine Verantwortung für einen eventuellen Verlust oder eine Beschädigung der Produkten während der Lieferung. Wenn die Waren empfangen werden, wird auch ihre Vollständigkeit geprüft. Nach dem Empfang der Rückgabe wird ein Kredit gemacht, der den gleichen Wert der widergegebenen Produkten hat. Der Kredit steht in Ihrem Benutzerkonto zur Verfügung. Wenn der Kunde wieder einkauft, wird der Kredit automatisch verwendet, um die Bestellung ganz oder teilweise  zu bezahlen (solange das Geld reicht).

9.5.2
 Wenn der Kunde eine Zurückerstattung auf Bankkonto möchte, muss er die Rücksendungskosten bezahlen. Deshalb ist der Kunde für einen eventuellen Verlust oder eine Beschädigung der Produkten während der Lieferung verantwortlich. Sobald die Waren empfangen werden und ihre Vollständigkeit geprüft wird, und wenn die Rückgabe akzeptiert wird, wird das Geld auf den gezeigten Bankkonto überwiesen. Die Laufzeit der Überweisung hängt von der von Kunde bei der Bestellung gewählten Zahlungsmethode ab, aber sie muss nicht länger als 30 Tage sein.

9.5.3
 In beiden Fällen werden die Versandkosten der ersten Lieferung nie zurückerstattet, deshalb müssen sie vom Kunde bezahlt werden.

9.6
 Der im Punkt 9.1 beschriebene Widerrufsrecht kann vom Kunde nicht ausgeübt werden, wenn die verkauften Produkten nach Maß oder nach bestimmten Angaben des Kunden gemacht wurden oder wenn solche Produkte nicht zu den Standardprodukte der Seite gehören.

9.7
 In der im Punkt 9 gezeigten Widerrufszeit ist der Kunde für den Produkt als Aufseher verantwortlich. Falls einer Beschädigung oder einer Zerstörung des Produkts während der Bewachung des Kunden verfällt das Widerrufsrecht.