Artemide Objective Tischlampe

Special Price: 611,58 € Regular Price: 719,50 €
SCHÄTZUNG ANFORDERN
Wir senden Ihnen unser bestes Angebot
Qty
If you buy today delivery scheduled from 17/04/2020 to 15/05/2020
Tischleuchte von Artemide, eine italienische Marke, die 1960 von Ernesto Gismondi gegründet wurde. Heute bedeutet Artemide guten Geschmack und Design, Tradition und Innovation. Artemide-Lampen gelten als Symbol für Lichtplanung. Einige Sammlungen werden in den berühmtesten Museen der Welt gezeigt. Artemide hat dem Made in Italy Design und der Geschichte des internationalen Designs seit jeher Wert beigemessen. Tischleuchte gemacht aus Aluminium entworfen von Jean Nouvel. Dimmbar - Innenbereich - LED Lebensdauer: 50.000 h - Lampe mit Doppelzündung. Artemide Objective Tischlampe
Brand Artemide
Designer Jean Nouvel
Montage Montiert
Material Aluminium
Eigenschaften Tischleuchte Aluminium Artemide Jean Nouvel - Dimmbar - Innenbereich - LED Lebensdauer: 50.000 h - Lampe mit Doppelzündung - Artemide Objective Tischlampe
Glühbirne Inbegriffen
Glühbirne Merkmale LED 3000K 11W 270lm spot+275lm diffusa CRI=80
Schutzgrad Ip IP 20
Angriffslampe E5
Spannung 110-220 Volt
Höhe CM 37.4
Tiefe CM 6.5
Breite CM 6.5
You're reviewing: Artemide Objective Tischlampe

Gismondi gegründet wurde. Artemide-Produkte werden in 98 Ländern mit 5 Produktionsstätten in Italien, Frankreich, Ungarn und Kanada vertrieben. Heute stellen die Kollektionen von Artemide ein Treffen zwischen Technologie und altem Wissen dar, das perfektes Ausdruck nachhaltiger Gestaltung ist. Heute bedeutet Artemide guten Geschmack und Design, Tradition und Innovation. Artemide-Lampen gelten als Symbol für Lichtplanung. Einige Sammlungen werden in den berühmtesten Museen der Welt gezeigt. Artemide hat dem Made in Italy Design und der Geschichte des internationalen Designs seit jeher Wert beigemessen.

View other products by this brand...
Jean Nouvel wurde 1945 in Frankreich geboren. Nachdem er an der School of Fine Arts in Bordeaux studiert hatte, eröffnete er 1970 sein erstes Atelier. Die Einzigartigkeit seiner Werke und der Gebäude, die er auf der ganzen Welt entwirft, hat ihm geholfen, seinen Ruhm zu verbessern. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Anerkennungen in Frankreich und auf der ganzen Welt. Im Jahr 2000 gewann er den Goldenen Löwen bei der Internationalen Architekturausstellung der Biennale in Venedig. Nouvel, Architekt der Entmaterialisierung und des Images, verfolgt und entwickelt eine Kunst, die im Laufe der Zeit immer auf dem neuesten Stand ist. Als charismatische Persönlichkeit der zeitgenössischen Kultur wurde er 2001 mit drei internationalen Preisen ausgezeichnet (Borromini-Preis, Goldmedaille des Royal Institute of British Architects, Imperial Praemium in Tokio). Zu den jüngsten Projekten gehören: das temporäre Kunstmuseum Guggenheim in Tokio (Japan, 2001), die französische Botschaft in Berlin (1997), die Philharmonie in Luxemburg (Herzogtum Luxemburg, 1997); Weitere zahlreiche amerikanische Projekte, wie das River Hotel in Brooklyn (New York, USA, 1999), das Soho Hotel in New York (USA, 2001-2002) und das neueste Landmark-Projekt in New York.

View other products by this designer...
(* Pflichtfelder)